Archiv des Jahres: 2012

Die Convention-Übersicht: Januar 2013
Events
Dezember 29, 2012 Geschrieben von Roger Lewin

Die Convention-Übersicht: Januar 2013

Neues Jahr, neues Glück! Wie gewohnt gibt es die uns bekann­ten Con­ter­mine für den Fol­ge­mo­nat kurz vor Ende des aktu­el­len Monats. Auf dem Mor­pheus wer­den wir selbst vor­bei­schauen. Wohin geht ihr?

Rezension: Aberrant
Pen&Paper
Dezember 28, 2012 Geschrieben von Andreas Verchin

Rezension: Aberrant

Neues aus der Rubrik „Alte Schätze“! Andreas V hat sich sein aktu­el­les Lieb­lings­spiel geschnappt und stellt es im Rah­men einer Rezen­sion vor. Ihr mögt Superhelden-Filme und –Comics? Dann werft doch mal einen Blick in diese umfang­rei­che Betrachtung.

Angeschaut: The Darkest Hour (BluRay)
Filme
Dezember 27, 2012 Geschrieben von Roger Lewin

Angeschaut: The Darkest Hour (BluRay)

Ver­risse sind eigent­lich nicht unser Fokus. Wieso der Film „The Dar­kest Hour“ aber so rich­tig schlecht ist, sagt euch diese noch irgend­wie faire Bespre­chung von Roger. Arche­ty­pen sind eben nicht immer zielführend!

Obsidian Portal — Kampagnenmanagement im Web
Tools&Hilfsmittel
Dezember 26, 2012 Geschrieben von Marc Keil

Obsidian Portal — Kampagnenmanagement im Web

Im 21. Jahr­hun­dert, dem Infor­ma­ti­ons­zeit­al­ter, exis­tie­ren eine Unmenge von inter­net­ge­stütz­ten Sys­te­men zur Kam­pa­gnen­ver­wal­tung und –erfas­sung. Unser Spe­zia­list Marc hat sich Obsi­dian Por­tal näher angesehen.

Rezension: Der Banküberfall
Pen&Paper
Dezember 22, 2012 Geschrieben von Roger Lewin

Rezension: Der Banküberfall

Der Man­ti­kore Ver­lag hatte eine gute Idee, denn er ver­öf­fent­licht nun die soge­nann­ten Mikro­mo­dule. Dabei han­delt es sich um kurze Regel­werke mit einem Aben­teuer im DIN A6 For­mat, ideal für…

Rezension: Legend RPG — Rollenspiel jenseits von Google
Pen&Paper
Dezember 19, 2012 Geschrieben von Jan Malspöler

Rezension: Legend RPG — Rollenspiel jenseits von Google

Ein voll­stän­di­ges und umfas­sen­des Rol­len­spiel für 1 USD, dazu nicht mal Indie­pro­dukt, son­dern von dem durch­aus renom­mier­ten Ver­lag Mon­goose Publis­hing? Dazu noch Fan­tasy? Grund genug für Jan, einen tie­fe­ren Blick rein­zu­wer­fen in ein Sys­tem, das sei­nen Wor­ten nach den Spa­gat zwi­schen tak­ti­scher Tiefe und leben­di­gen Cha­rak­te­ren gut hin bekommt.