Pen&Paper
Februar 1, 2013 Geschrieben von Holger Christiansen

Die große Pathfinder-Herausforderung: Gladiatorenwettkampf!

Die große Pathfinder-Herausforderung: Gladiatorenwettkampf!

Wie treue Path­fin­der Fans wis­sen, gibt es seit dem Ulti­mate Com­bat Regel­werk den Per­for­mance Com­bat, also Regeln für den Kampf vor Publi­kum, wie er in Gla­dia­to­ren­a­re­nen statt­fin­det. Da die­ses Regel­werk im Februar unter dem Titel „Path­fin­der Aus­bau­re­geln II: Kampf“ auch auf deutsch erscheint, erscheint mir der rich­tige Zeit­punkt gekom­men, diese Regeln ein­fach mal zu tes­ten. Und zwar gemein­sam mit euch.

Zu die­sem Zweck wol­len wir ein Tur­nier ver­an­stal­ten, zu dem ihr Cha­rak­tere ein­rei­chen könnt und sollt, die dann gegen ein­an­der antre­ten. Und wenn euer Cha­rak­ter sich dabei gut schlägt (haha!), könnt ihr sogar einige Preise ergat­tern, die uns freund­li­cher­weise von Ulis­ses Medien & Spiel Dis­tri­bu­tion GmbH zur Ver­fü­gung gestellt wurden.

PathfinderHerausforderung

Die Gewinne

1. Platz: 1 Druck­aus­gabe Aus­bau­re­geln II: Kampf, 1 PDF aus dem Ulis­ses Shop nach Wahl

2. Platz: 1 PDF Aus­bau­re­geln II: Kampf, 1 PDF aus dem Ulis­ses Shop nach Wahl

3. Platz: 1 PDF Aus­bau­re­geln II: Kampf

 


Und damit ihr auch wisst, wie die neuen Regeln funk­tio­nie­ren, auch wenn ihr nicht so firm im Eng­li­schen seid, haben wir sogar die Erlaub­nis erhal­ten, die Schau­kampf­re­geln hier vorab zu ver­öf­fent­li­chen. Das beein­träch­tigt natür­lich in keins­ter Weise das Copy­right, das Ulis­ses an die­ser Über­set­zung besitzt.

Die exklu­sive Vor­ab­ver­öf­fent­li­chung der offi­zi­el­len Regeln fin­det ihr, wenn ihr die­sem Link folgt: Klick

Und nun zu den har­ten Fak­ten, die ihr braucht, um euren Kom­bat­tan­ten zu erstellen:

  • Attri­bute: Kauf­sys­tem (15 Punkte)

  • Tref­fer­punkte: Erste Stufe voll, danach jeweils Durch­schnitt, immer erst ab– und dann auf­ge­run­det (Bei­spiel Stufe 3, W8 Tref­fer­wür­fel: 8+4+5 (+jewei­lige Modi­fi­ka­to­ren natürlich))

  • Zuläs­sige Regel­werke: Grundregelwerk/Core Rule­book, Expertenregeln/Advanced Play­ers Guide, Aus­bau­re­geln: Magie/Ultimate Magic, Aus­bau­re­geln II: Kampf/Ultimate Com­bat, Ulti­mate Equipment

  • Start­stufe: 3

  • Start­ka­pi­tal: 3000 GM, Ist der Cha­rak­ter in der Lage, selbst (magi­sche) Gegen­stände her­zu­stel­len, und liegt die Erfolgs­chance für den gewünsch­ten Gegen­stand bei min­des­tens 75%, so zahlt er nur die Herstellungskosten

  • Traits: 2, keine Kampagnentraits

  • Sons­ti­ges: Schla­fef­fekte (Schlaf, das Hex Slum­ber, etc.) und lang­fris­tige Kon­troll­zau­ber (Per­so­nen bezau­bern, Per­so­nen kon­trol­lie­ren, etc., nicht jedoch „Befehl“) gel­ten als Schum­me­lei und füh­ren zur Dis­qua­li­fi­ka­tion (Das würde es ein wenig zu ein­fach machen…)

  • Wenn Ihr wollt, könnte ihr zusätz­lich noch eine eigene Arena ein­rei­chen, die dann, so sie uns gefällt und nicht unfair für andere Cha­rak­tere ist, als Hei­ma­rena für den Cha­rak­ter gel­ten wird.

Jede aus­ge­loste Paa­rung von Kämp­fern, ab jetzt ein­fach „Runde“ genannt, wird bis zur Kampf­un­fä­hig­keit eines Betei­lig­ten gegen­ein­an­der strei­ten. Eine Kampf­un­fä­hig­keit ist dann gege­ben, wenn sich der betref­fende Kom­bat­tant nicht inner­halb von 10 Kampf­run­den aus einem Zustand befreien kann, der ihn Hilf­los macht.

Banner_Pathfinder

Die eigent­li­chen Run­den wer­den dann, um das Glück ein wenig zu redu­zie­ren, als Best of Three aus­ge­foch­ten, wobei zwi­schen den drei Kämp­fen stets wie­der der glei­che Anfangs­zu­stand her­ge­stellt wird. Ladun­gen von Gegen­stän­den gel­ten als ver­braucht (siehe oben), sobald sie drei Mal ver­wen­det wur­den. Durch die varia­ble Länge der Ansa­gen des Herolds, erhal­tet ihr vor jedem Kampf 20-1W3 Kampf­run­den zur Vor­be­rei­tung und könnt, so Ihr wollt, für jede Runde eure Aktio­nen ansa­gen (Ver­stär­kungs­zau­ber, Eido­lon­be­schwö­run­gen, etc.). Gewon­nene Sieg­punkte wer­den durch drei geteilt und in die nächste Runde (nicht den nächs­ten Kampf) über­tra­gen. Dies beein­flusst die Ein­stel­lung der Menge in der fol­gen­den Runde.

Für die eigent­li­che Abhand­lung der Kämpfe ste­hen fol­gende Mög­lich­kei­ten zur Verfügung:

  • Fan­tasy Grounds II (erfor­dert Spie­ler­li­zenz von bei­den Teilnehmern)

  • per­sön­li­ches Treffen,

  • Online­tref­fen mit Web­cam und Team­speak oder

  • Proxy, d.h. ein Mit­glied der Redak­tion kämpft nach euren Vor­ga­ben für euch. 

Die Ergeb­nisse der Kämpfe wer­den dann, in Form von kur­zen Inplay-Berichten, auf Teilzeithelden.de ver­öf­fent­licht. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr das selbst tun, egal ob unter­le­gen oder sieg­reich, oder ihr über­lasst es uns und gebt uns so viel oder wenig Anre­gun­gen zum Ver­hal­ten eurer Cha­rak­tere wie Ihr wollt.

Je nach Anzahl der Teil­neh­mer wird es ent­we­der ein K.O.-System geben oder aber Vor­run­den in Grup­pen mit anschlie­ßen­dem K.O.-System. Davon hängt auch ab, zu wel­chen Zeit­punk­ten die Cha­rak­tere jeweils eine Stufe auf­stei­gen werden.

Nach jeder Runde wird der Cha­rak­ter wie­der voll geheilt und alle nega­ti­ven Effekte wer­den auf­ge­ho­ben. Außer­dem erhält der Sie­ger eines Kamp­fes 750 GM, der Ver­lie­rer immer­hin noch 375 GM. Alte Aus­rüs­tung kann zum hal­ben Preis ver­kauft, neue Aus­rüs­tung nach den Regeln von oben her­ge­stellt oder gekauft werden.

Habe ich etwas ver­ges­sen? Dann fragt einfach!

Ansons­ten wün­sche ich euch viel Spaß beim Erstel­len eurer Kom­bat­tan­ten. Ich hätte da schon ein paar Ideen, aber ich darf ja lei­der nicht mitmachen 😉

Mög­li­che Einsendeformate

  • Text­da­tei

  • Word– oder ODT Datei

  • PCGen 6.00.0 Datei (Klick)

  • Fan­tasy Grounds II Datei

  • Aus­ge­füll­ter Cha­rak­ter­bo­gen (meine Empfehlung:Klick)

Alle Cha­rak­tere müs­sen per Mail an holger[at]teilzeithelden[dot]de geschickt werden.

Ein­sen­de­schluss ist der 15. Februar

 

PS: Wenn ihr die deut­schen Regel­werke als Grund­lage nehmt, schreibt bitte bei den Talen­ten zumin­dest dazu, aus wel­chen Regel­werk sie stam­men, evtl. auch, was sie tun, da ich nur die eng­li­schen besitze und mir das die Suche enorm erleichtert!

Path­fin­der and Path­fin­der Logo are tm and/or copy­right of Paizo Publis­hing, LLC; used with permission

 

 

Auch lesens­wert:

Über den Redakteur

Holger Christiansen ist Redakteur der ersten Stunde bei teilzeithelden.de und in nahezu allen Bereichen aktiv. Er ist Mitte 30, passionierter Brett- und Rollenspieler und verbindet diese beiden Elemente auch gerne, was ihn eher der gamistischen Spielerzunft zuordnet. Im LARP ist er fast ausschließlich auf Mythodea unterwegs. Mehr über Holger erfahrt ihr mit einem Klick auf seinen Namen im Kopf des Artikels.

67 Kommentare

  • Warum steht in der Liste der Abhand­lungs­mög­lich­kei­ten nicht auch roll20.net ? Das ist wie gemacht für solch einen Wett­be­werb und im Gegen­satz zum teu­ren fan­tasy­grounds kos­ten­los. Ein­zi­ges Manko: Es funk­tio­niert erfah­rungs­ge­mäß nicht unter opera, aber das tut ja kaum ein brow­ser­ba­sier­tes Programm.

  • Ach, eine Frage hätte ich noch:
    Ist es Absicht, dass nur die Völ­ker aus dem GRW erlaubt sind oder wur­den die ande­ren schlicht des­halb ver­ges­sen, weil die MHB bzw der Advan­ced Race Guide ver­se­hent­lich nicht in der Liste der zuläs­si­gen Regel­werke ver­merkt wur­den? Ich meine, wenn schon Ulti­mate Equip­ment da auf­taucht spricht ja auch eigent­lich nichts gegen den ARG oder?

  • Hallo Agam,

    rolld20.net kannte ich bis­her nicht, daher taucht es in der Liste nicht auf. Ich habe mit Online-Platformen für Rol­len­spiele noch recht wenig Erfah­rung, und die, die ich habe, ist kom­plett auf Fan­tasy Grounds bezo­gen. Werde mir aber rolld20 mal anse­hen und dann schauen, ob das etwas ist.

    Was das ARG und die MHB angeht habe ich die absicht­lich raus­ge­las­sen, da die Ras­sen aus den MHB teil­weise ein­fach ERHEB­LICH bes­ser sind als die aus dem Core­ru­le­book.
    Außer­dem ist das ARG noch nicht auf Deutsch erschie­nen. Das gilt zwar für das UE auch, aber die­ses bie­tet in dem Tur­nier­for­mat erheb­lich mehr Aus­rüs­tung, die man sich von den Gewin­nen kau­fen kann. Gerade im nied­ri­gen Preis­seg­ment sind sehr viele schöne Dinge darin, die die Kämpfe span­nen­der machen können :)

  • Schöne Idee, viel­leicht werde ich mich betei­li­gen. Aller­dings vor­her noch ein paar Fragen:

    1. Gibt es kei­nen Schieds­rich­ter? Wie wird das Ergeb­nis zwi­schen 2 Spie­lern verifiziert?

    2. Könnte man die Kämpfe nicht im Forum abwi­ckeln (z.B. der Online Games Bereich vom DnD-Gate) oder eben wie schon erwähnt roll20.net (auch wenn ich es noch nicht wirk­lich benutzt habe und mich da auch erst rein­fuch­sen muss). Dort steht alles schwarz auf weiß und die Kämpfe kön­nen zu 100% nach­voll­zo­gen werden!

    3. Was für Gla­dia­to­ren sind erlaubt? Darf man nur Nah­kämp­fer machen oder sind auch Zau­ber­wir­ker / Fern­kämp­fer zugelassen?

    4. Täg­li­che Fähig­kei­ten: Ist jeder Kampf an einem ande­ren Tag? Also hat man an jedem Tag Zugriff auf seine vol­len Zau­ber / Fähigkeiten?

    5. Ninja und Guns­lin­ger als Klasse erlaubt?

    6. Hat die Ein­stel­lung der Menge (außer Angriffs­mali bzw. Boni) irgend­eine Aus­wir­kung? Kann man auch als „Arsch der Arena“ den Wett­be­werb gewinnen?

  • Hallo Pest­beule,

    Freut mich, dass die Idee gefällt :)
    Noch mehr freue ich mich natür­lich, wenn du auch teilnimmst 😉

    Zu dei­nen Fragen:

    1. Wir bie­ten an, als Schieds­rich­ter zu fun­gie­ren, aber soll­ten die bei­den Spie­ler das unter sich aus­ma­chen wol­len, dann ist es am Ver­lie­rer, das Ergeb­nis zu mel­den. Wir gehen ein­fach mal von der Ehr­lich­keit der Teil­neh­mer aus, aber eine Auf­zeich­nung des Spie­les durch den Gewin­ner schafft die­sem durch­aus auch Sicherheit :)

    2. Wenn die bei­den Kon­tra­hen­ten das wün­schen, schauen wir uns gerne wei­tere Platt­for­men an, die ver­wen­det wer­den können.

    3 und 5. Es sind alle Klas­sen erlaubt, die in den ange­ge­be­nen Regel­wer­ken ste­hen. Das schließt natür­lich auch Guns­lin­ger und sons­tige Fern­kämp­fer, Nin­jas und Zau­ber­wir­ker mit ein.
    Beachte aber bitte, das bestimmte Zau­ber nicht erlaubt sind, da sie die Kämpfe auf einen ein­zi­gen Wurf redu­zie­ren würden

    4. Jeder Kampf fin­det an einem neuen Tag statt, korrekt.

    6. Die Ein­stel­lung der Masse hat exakt die Aus­wir­kun­gen, die die Schau­kampf­re­geln vor­ge­ben. Die Kämpfe sind bis zum „Tod“, so dass die Sieg­punkte und die Ein­stel­lung kei­nen Ein­fluß auf den Sieg haben, bis eben dar­auf, dass sie Boni oder Mali geben. Ent­spre­chend kann auch der „Arsch der Arena“ gewin­nen, wenn er denn gut genug ist, um gegen den „Son­ny­boy der Arena“ zu gewin­nen, der durch­aus signi­fi­kante Vor­teile durch die Menge genießt…
    Aber manch­mal mag die Menge ja auch fiese Leute, daher sind die Dinge, die die Menge beein­flus­sen kön­nen, rela­tiv neu­tral gehal­ten… ein Arsch begeis­tert die Menge eben auch!

  • Habe nur Beden­ken bezüg­lich eini­ger Pro­ble­ma­ti­scher Zau­ber. Sum­mon Mons­ter z.B.

    Gerade bei einem Pak­tie­rer (Sum­moner) mit der Vor­be­rei­tungs­zeit wird es dann recht hässlich. 😉

  • Super Idee von Euch!! – wollte auch schon immer mal was der­glei­chen ins Forum bringen…

    Wie sieht es mit den Beschaf­fen­hei­ten der Arena aus. Ist es ein freies Feld – wo ein­fach durch­ge­rannt wer­den kann? Gibt es Was­ser­grä­ben, Bar­ri­ka­den, Waf­fen­stän­der, her­um­lau­fende Löwen oder ähnliches?

    Zu den Regel­wer­ken: wie sieht es mit dem Wel­ten­band der Inne­ren See aus? (ich weiß Ihr habt alle erlaub­ten Bücher erwähnt – aber fra­gen kos­tet ja nichts 😉

    Noch mal zum Ablauf: wäre ein Tref­fen nicht toll – wo alle Teil­neh­mer anwe­send sind und man gemein­sam mit­fie­bern kann!? Könnte man doch evtl. mit Aro­dens Erben oder Path­fin­der Society ver­bin­den (alles nur so Gedan­ken – Unset­zung ist ja meist was anderes :-)

  • Oh ja — finde die Vor­be­rei­tungs­zeit auch viel zu lange…

  • Wird mit Hero Points gespielt?

  • Hof­fent­lich nicht. Gerade wenn die die Gla­dia­to­ren als Proxy gespielt wer­den und sol­che Sachen wie „Han­deln außer­halb der Ini“ kom­men wirds rich­tig blöd.

  • Hallo Magus Vala,

    Die Are­nen wer­den unter­schied­lich sein, es wird sowohl sehr offene geben, als auch wel­che, bei denen es ver­schie­dene Gelände, Fall­gru­ben oder ähn­li­ches gibt. Ihr dürft auch selbst Are­nen ein­rei­chen, die dann ver­wen­det wer­den. Ver­mut­lich wer­den am Frei­tag ein paar der Are­nen hier auch schon ein­mal gezeigt, damit ihr eine Vor­stel­lung habt, was kom­men wird.

    Die Vor­be­rei­tungs­zeit ist des­halb so lange, da der Pak­tie­rer 1 Minute braucht zur Beschwö­rung sei­nes Eido­lons und dann auch noch Zeit haben sollte, Zau­ber zu wir­ken. Du musst ja nicht in der ers­ten Runde mit der Vor­be­rei­tung anfan­gen…
    Und ja, der Mas­ter Sum­moner (keine Ahnung, wie der auf Deutsch heißt) ist sicher­lich nicht zu unter­schät­zen… das Pro­blem ist aber, dass er nun ein­mal ein zuläs­si­ger Cha­rak­ter nach allen Regeln ist, die es gibt und ich nicht ein­fach anfan­gen wollte, will­kür­lich bestimmte Klas­sen zu verbieten.

    Wenn es am Ende ein Tur­nier wird, in dem nur Mas­ter Sum­moner gegen­ein­an­der antre­ten, nen­nen wir es halt Poke­mon und haben den­noch Spaß 😉

  • Ach ja, und Hero Points wird es nicht geben

  • Dann star­tet der Mas­ter­sum­moner also ggf. mit 10 Mons­ter (Sum­mon Mons­ter 2) und sei­nem Eida­lon und alle bekom­men +4 auf Kon­sti. und Stärke; und er hat bei 20 – 1W3 Run­den immer noch Zeit sich mit dem ein oder ande­ren Zau­ber auf­zu­bes­sern? Hm – ist irgend­wie unaus­ge­gli­chen oder!? Dann kann doch auch charm­per­son oder sleep bleiben….

    Genug gemotzt (werde kei­nen Mas­ter­sum­moner spielen) :-)

    Rei­che Eltern als Wesens­zug ok?

  • Nein, nicht ganz, da der Mas­ter Sum­moner nicht Eido­lon und mehr als ein Sum­mon aktiv haben kann. Und einen Cha­ris­m­abo­nus von +7 sehe ich auch nicht wirk­lich, so dass er 10 Sum­mons aktiv haben könnte.
    Aber ja, das ist ver­dammt hef­tig, aber mir ist nicht wirk­lich etwas ein­ge­fal­len, das zu ver­hin­dern, außer eine Klasse kom­plett zu ver­bie­ten :(
    Wobei mir gerade eine Mög­lich­keit ein­fällt, die dann auch hier­mit zur Regel erho­ben wird:
    Man darf, egal durch wel­che Effekte, nie­mals mehr als drei Wesen gleich­zei­tig auf einer Seite haben. So kann man sich selbst, sein Eido­lon und eine beschwo­rene Krea­tur haben (oder als Druide eben den Tier­ge­fähr­ten an Stelle des Eido­lons). Immer noch stark, aber nicht SO stark.

    Rei­che Eltern ist zuläs­sig, ich kenne den Wort­laut im Deut­schen nicht, der eng­li­sche besagt aber, dass das Start­ka­pi­tal AUF 900 erhöht wird, nicht UM 900, so dass das Trait ent­we­der kei­nen Effekt hat oder aber das Start­ka­pi­tal auf 900 SENKT. Nicht sinn­voll, aber kann man neh­men 😉
    http://www.d20pfsrd.com/traits/social-traits/rich-parents

  • [quote]Und einen Cha­ris­m­abo­nus von +7 sehe ich auch nicht wirk­lich, so dass er 10 Sum­mons aktiv haben könnte.[/quote]
    +5 Reicht schon

    Sein Eido­lon braucht er dann nur noch im Not­fall (wenn der andere SC es schafft sich durch die Hor­den von Grad II Mons­tern zu schnet­zeln — höchs­tens ein Bogen­schütze hätte da noch die Chance zu gewinnen)

    Wie sieht es eigent­lich aus wenn mein SC ohn­mäch­tig wird (aber sta­bil) und ein Effekt (Mons­ter, Zau­ber die über Run­den wir­ken, Blu­tungs­scha­den) den ande­ren SC noch killt? :)

  • Sobald einer der Kämp­fer kampf­un­fä­hig wird, wo Ohn­mäch­tig zuge­hört, endet der Kampf automatisch.

  • Kann sich von dem Gold (3000 GM) alles an Gegen­stän­den in den erlaub­ten Regel­wer­ken gekauft werden?

  • Darf man bei Fähig­kei­ten mit quasi unbe­grenz­ter Wir­kungs­dauer (also sol­che die nur dann enden, wenn der Cha­rak­ter schläft, bewusst­los ist etc) davon aus­ge­hen, dass diese schon direkt nach dem Auf­ste­hen am frü­hen Mor­gen gewirkt wurden?

  • @Magus Vala: Ja, man darf sich alle Gegen­stände kau­fen, die in den erwähn­ten Regel­wer­ken ste­hen. Das bezieht sich expli­zit nur auf voll­stän­dige Gegen­stände, d.h. man darf sich davon keine Gegen­stände selbst gestalten.

    @Agam: Da müsste ich jetzt wis­sen, um wel­che Fähig­keit es sich han­delt, um die Frage zu beant­wor­ten. Im Nor­mal­fall kann man davon aus­ge­hen, ja. Aber im Nor­mal­fall soll­ten die knapp 20 Run­den Vor­be­rei­tung auch aus­rei­chen, um diese Fähig­kei­ten zu aktivieren.

  • Danke für die raschen Antworten!

    Sind die Grö­ßen der Are­nen fest­ge­legt? und beginnt der Kampf immer auf der gegen­über lie­gen­den Seite der Arena — oder star­tet man unmit­tel­bar voreinander?

    Kann man seine Vor­be­rei­tungs­zeit in der Arena nut­zen — oder in einem eige­nen Raum,Kammer,Zelle etc. ?

    Wo wird das Publi­kum sein? (Entfernungen)

  • Wann bekommt man „intime“ sei­nen Geg­ner zuge­wie­sen? (hat ein Zau­ber­wir­ker die Mög­lich­keit seine Zau­ber auf den Geg­ner zu zuschneiden?)

  • Diese Idee finde ich mal wirk­lich wirk­lich klasse. Der 15. ist der Stich­tag für die Ein­rei­chung. In wel­cher Zeit­spanne wer­den danach die Kämpfe abgewickelt?

  • Die Are­nen haben unter­schied­li­che Grö­ßen, bewe­gen sich aber aktu­ell irgendwo zwi­schen 10 und 15 Fel­dern im Durch­mes­ser. Da aber noch nicht alle Are­nen fer­tig sind, kön­nen auch noch grö­ßere hinzukommen.

    Bei den aller­meis­ten Are­nen gibt es Ein­gänge, über die die Kon­tra­hen­ten zu Beginn des Kamp­fes die Arena betre­ten, die Vor­be­rei­tung fin­det also außer­halb der Arena und des Sicht­fel­des von Zuschau­ern und Geg­ner statt.
    Min­des­tens eine Arena wird es aller­dings geben, bei der das anders ist und man nur begrenz­ten Platz bei den Vor­be­rei­tun­gen hat.

    Die Zuschauer sit­zen rund um die Are­nen, aber in genü­gend Abstand oder mit Schutz dazwi­schen, so dass keine Gefahr besteht, diese mit Flä­chen­zau­bern eben­falls zu erlegen.

    Die Paa­run­gen sind auch den Cha­rak­te­ren vor­her bekannt, memo­rie­rende Geg­ner kön­nen sich also ent­spre­chend vor­be­rei­ten. Gerade am Anfang wer­den jedoch die Infor­ma­tio­nen über den Geg­ner eher nicht so aus­führ­lich sein. Nach den ers­ten Kämp­fen ändert sich das logischerweise.

  • @TalonZoch: Da gibt es noch kei­nen genauen Zeit­plan für, das hängt auch von der Menge der Teil­neh­mer sowie den ter­min­li­chen Mög­lich­kei­ten ab.
    Wenn das zeit­lich und räum­lich passt, wären auch Tref­fen denk­bar, bei denen dann direkt eine ganze Reihe Kämpf direkt aus­ge­tra­gen wer­den, aber all das klä­ren wir, sobald die Teil­neh­mer feststehen :)

  • Wie sieht es denn mit dem Erwerb von Schrift­rol­len und Güter/Dienstleistungen aus?

  • Schrift­rol­len kön­nen gemäß der nor­ma­len Regeln erwor­ben oder her­ge­stellt wer­den, Dienst­leis­tun­gen, für die es einen fes­ten Preis gibt, bekommt man auch zu die­sem. Für einige Dinge, wie das Abschrei­ben von Zau­bern, gibt es in den Regeln Aus­sa­gen, was da „übli­cher­weise“ genom­men wird (bei Zau­bern: Die Hälfte der Kos­ten, die man für das Schrei­ben hat). Wenn sol­che Pas­sa­gen vor­han­den sind, gel­ten diese als Preis.
    Sollte es um Dinge gehen, die kei­nen fes­ten Preis UND kei­nen Vor­schlag haben, kann ich auch nur von Fall zu Fall unterscheiden

    Wenn ihr natür­lich andere Teil­neh­mer fin­det, die Dienst­leis­tun­gen erbrin­gen kön­nen, könnt ihr mit denen auch andere Preise aushandeln :)

  • Ist Ork als Rasse zulässig?

  • Wenn du mir sagen kannst, aus wel­chem der zuläs­si­gen Regel­werke du den hast, dann ja 😉

    Oder anders gesagt: Nein, nur der Hal­bork, da der Ork aus dem Mons­ter­hand­buch stammt und die­ses nicht zuge­las­sen ist.

  • Schade 😀

    Naja mein SC steht eh schon.

  • Hey ho,
    sind die Kämpfe quasi auf Leben und Tod (nach dem Kampf ist man wie­der Leben­dig) oder muss man sich noch das Talent neh­men Aren­a­kämp­fer (wie auch immer)das man keine abzüge bekommt um Nicht­töd­li­chen Scha­den zu machen?
    Da ja Beschwo­rene Ficher eigent­lich immer töd­li­chen Scha­den machen wie Zauber.

  • Ich komme noch­mal zurück auf die Dienstleistungen:

    A)Ich könnte also theo­re­tisch Söld­ner anheu­ern — die mit in die Arena stei­gen? Oder abge­rich­tete Tiere/Kreaturen mit­neh­men? (wenn es nicht mehr als zwei werden)

    B)Ich heuere einen Magier an — der mich vor Beginn des Kamp­fes bezaubert)

  • Gibt es auch ne Mög­lich­keit für Team­kämpfe? (sprich: meh­rere Teil­neh­mer gegen­ein­an­der — wenn es sich ein­rich­ten lässt)

  • @Sirry: Es ist nicht erfor­der­lich, Betäu­bungs­scha­den zu ver­ur­sa­chen, die Kämpfe sind auf Leben und Tod

    @Magus Vala: Ich habe wirk­lich zu viele Dinge nicht bedacht… nächs­tes Mal gebe ich ein­fa­cher an, was man darf und nicht nur, was man nicht darf 😉
    A werde ich nicht gel­ten las­sen, du musst schon selbst kämp­fen
    B ist OK, aber der Magier darf nicht mit in den Vor­be­rei­tungs­raum. Um sicher­zu­stel­len, dass die Kämp­fer pünkt­lich sind, müs­sen sie spä­tes­tens 1 Stunde vor Kampf­be­ginn dort sein, so dass nicht beson­ders viele Zau­ber auf diese Weise zu bekom­men sind

    Zu den Team­kämp­fen: Nein, das ist bis­her nicht geplant, aber wenn das Inter­esse da ist, kann man das sicher­lich mal als geson­der­tes Tur­nier veranstalten.

  • was bedeu­tet „so dass nicht beson­ders viele Zau­ber auf diese Weise zu bekom­men sind“. Gibt es da eine Wahr­schein­lich­keit pro Zau­ber­grad — wel­che ggf. mit einem Auf­preis steigt?

  • Es bedeu­tet nur, dass es nicht SO viele Zau­ber gibt, deren Dauer lang genug ist, um zu funk­tio­nie­ren. In der ers­ten Runde ist bis CL 6 (bei vol­len Zau­ber­klas­sen) bzw. 3 (bei Klas­sen wir Pala­din und Ran­ger) in der Stadt alles zu fin­den. Wenn ihr auf­steigt, stei­gen auch diese Stu­fen ent­spre­chend an.

  • Kann man denn inner­halb der Gla­dia­to­ren­wett­kämpfe aufsteigen?

  • „Je nach Anzahl der Teil­neh­mer wird es ent­we­der ein K.O.-System geben oder aber Vor­run­den in Grup­pen mit anschlie­ßen­dem K.O.-System. Davon hängt auch ab, zu wel­chen Zeit­punk­ten die Cha­rak­tere jeweils eine Stufe auf­stei­gen werden.“

    Also ja, man kann und wird auf­stei­gen. Geplant ist, dass das Finale min­des­tens mit Level 5 aus­ge­tra­gen wird

  • Was ist eigent­lich mit mehr Klas­si­gen Char´s bekom­men die immer auf der 1. Stufe alle TP oder auf nur noch den Durch­schnitt
    Bei­spiel
    A)Krieger2 Magier1 10+5+6
    oder
    B)10+5+4

  • Nur die aller­erste Stufe erhält voll Tref­fer­punkt, nicht die erste Stufe jeder Klasse, die man hat.

  • Sehr coole Grund­idee! Klasse Wettbewerb!!!

  • Wie viel kos­tet eine Rit­ter­rüs­tung aus Holz?

  • Kann mich grei­fen­klaue Kom­men­tar nur anschließen.

    Echt eine Klasse Idee !!

  • @Sirry: Eine nicht-funktionale Rüs­tung aus Bal­sa­holz nennt sich Mock Armor, ist im Ulti­mate Equip­ment auf Seite 68 zu fin­den, und kos­tet 90 GM.
    Mit Iron­wood würde da auch eine brauch­bare Rüs­tung draus wer­den, aber der ist Grad 6, bräuchte also Zau­ber­stufe 11, was nicht ver­füg­bar ist 😉

    Die bes­ten Optio­nen an nicht-Metall-Rüstungen sind:
    Leicht: Lea­ther Lamel­lar
    Medium: Horn Lamel­lar
    Heavy: Stone Coat oder Stone Plate

    Bis auf die Stone Plate sind alle davon Rüs­tun­gen, die unter Eas­tern Armor fal­len, wes­halb man sie gerne übersieht :)

  • Ich würde den Zau­ber als Schrift­rolle kau­fen und von jeman­den ande­res dann auf die Rüs­tung spre­chen las­sen,
    ich hab das so ver­stan­den dass das gehen würde…

  • Die Schrift­rolle kannst du durch­aus kau­fen, aber da sie Cas­ter­le­vel 11 hat, fin­dest du erst ein­mal nie­man­den, der sie gefahr­los ver­wen­den kann. Zumal der Zau­ber auch dann nicht dau­er­haft wäre, also nicht für mehr als einen Kampf, viel­leicht zwei, hal­ten würde, was es enorm teuer macht… die Schrift­rolle alleine kos­tet schon fast so viel wie eine Stoneplate

  • Darf man plün­dern — Gegen­stände vom Geg­ner einsammeln?

  • Nein, Plün­dern ist nicht gestattet

  • @Holger: Hast du meine Ein­sen­dung bekommen?

  • Ja, habe ich bekommen

  • Beim Rit­ter ist fol­gen­der Satz zum Reit­tier: Es liegt beim SL, wel­che ande­ren Tiere als Reit­tiere zuge­las­sen sind.
    Wie sieht es bei den gekauf­ten Tie­ren aus dem UE aus — wird das auto­ma­tisch mein Reit­tier sein?

  • Zum Cha­rak­ter­auf­stieg — es gibt keine EP ist das rich­tig? Es wird also mit einem ande­ren Auf­stiegs­sys­tem gespielt?

  • Nein, die Reit­tiere fol­gen den glei­chen Regeln wie die Tier­ge­fähr­ten des Drui­den, daher sind auch nur sol­che Wesen zuläs­sig, für die es ent­spre­chende Werte gibt. Wenn du ein Tier fin­dest, dass groß genug ist, min­des­tens vier Beine hat, und das auf der Liste der Tier­ge­fähr­ten des Drui­den steht, dann kann man dar­über reden.

  • Hallo Hol­ger,
    Danke noch­mal für deine schnel­len Antworten!

    A)Kannst Du zum Cha­rak­ter­auf­stieg bitte noch­mal was sagen — bzgl. Multiklassen…

    B)Du hast gesagt — keine selbst­ge­bas­tel­ten Gegen­stände. Wie sieht es beim Com­po­site Long­bow aus!?
    Darf der ver­bes­sert werden?

    Gruß Vala

  • Hallo Magus,

    Email­be­nach­rich­ti­gun­gen sind was tolles :)

    Zu A) Ich weiß nicht genau, was die Frage ist. Nein, es wird nicht XP geben, son­dern zu bestimm­ten Zeit­punk­ten, die fest­ge­legt wer­den, sobald die Kämp­fer­an­zahl fest­steht, wer­den die Cha­rak­tere alle jeweils eine Stufe auf­stei­gen. Die Auf­stiege wer­den nach den ganz nor­ma­len Regeln statt­fin­den, also auch Mul­ti­clas­sing ermöglichen

    B) Ja, das ist kein Pro­blem. Es ging bei der Aus­sage um die Boots of Stri­ding and Sprin­ging and Speed and Fea­ther Step, oder das Amu­lett, das zwei­mal am Tag Mage Armor machen kann, oder ein per­ma­nen­tes Pro­tec­tion from Evil als Arm­reif, der aber nur von hal­bor­ki­schen Zen-Bogenschützen mit blauen Haa­ren ver­wen­det wer­den kann.
    Die Bau­re­geln für magi­sche Gegen­stände sind absicht­lich nur Richt­li­nien und nicht feste Regeln, und ich wollte ein­fach Dis­kus­sio­nen ver­mei­den, indem ich sie kom­plett ausschließe :)

  • Hey Hol­ger,

    warum über­haupt Auf­stiege? Kom­pli­ziert das das ganze nicht nur und zieht es unnö­tig in die Länge? Wie viel Zeit (real) hast du denn für den Wett­be­werb so veranschlagt?

    Ich ver­su­che dir übri­gens seit dei­ner Emai­l­ant­wort zu schrei­ben, bekom­men aber immer eine Feh­ler­mel­dung. Ist meine kleine Tak­ti­kan­pas­sung angekommen?

  • Auf­stiege des­halb, weil es die Mög­lich­keit bie­tet, Cha­rak­tere im Ver­lauf des Tur­niers zu ent­wi­ckeln und mit neuen Fähig­kei­ten zu über­ra­schen.
    Ich hatte vor, den Wett­be­werb in 2–3 Mona­ten abzu­han­deln, aber das ist sehr stark von der Zahl der Teil­neh­mer abhän­gig. Bis­her scheint es so, dass diese nicht exor­bi­tant groß sein wird, daher kann es auch schnel­ler gehen 😉

    Nein, deine Anpas­sun­gen habe ich nicht bekom­men. An wel­che Adresse schreibst du denn? holger@teilzeithelden.de kommt auf jeden Fall an, aber du kannst auch die ver­wen­den, von der aus ich geant­wor­tet habe.. das ist die, auf die die TZH Adresse umge­lei­tet ist

  • A) Darf man Gegen­stände am Tag des Kamp­fes noch ein­kau­fen (vor dem Kampf)?

    B) Was erfährt man über den Geg­ner — Rasse/Klasse?

  • A) Ja, darf man

    B) Vor dem ers­ten Kampf: Nur offen­sicht­li­che Merk­male wie Rasse, getra­gene Rüs­tung und Waf­fen, Tier­ge­fähr­ten, reli­giöse Insi­gnien und ähn­li­ches. Nach der ers­ten Runde sind die Kämp­fer ja schon bekann­ter und man erfährt auch, wie sie sich in den bis­he­ri­gen Kämp­fen ver­hal­ten haben und kann so auf die Fähig­kei­ten schließen.

  • […] ihr alle sicher­lich wisst (und wenn nicht: Ab zum ent­spre­chen­den Arti­kel!), ver­an­stal­ten wir in Kürze ein […]

  • Ok da der 15. nun vor­über ist: Wie­viel Teil­neh­mer haben wir und wann ist mein ers­ter Kampf? 😉

  • Hol­ger wer­tet gerade die Bögen aus. Er wird sich sicher bin­nen des Tages melden

  • So, die Bögen sind im ers­ten Durch­gang aus­ge­wer­tet. Wir haben aktu­ell 19 Teil­neh­mer, wobei einer offen­bar den Anhang ver­ges­sen hat. Ich gebe ihm noch bis mor­gen Zeit, den nach­zu­rei­chen und ver­öf­fent­li­che daher hier auch noch keine Details zu den teil­neh­men­den Charakteren.

    Nur soviel schon jetzt: Es sind einige uner­war­tete Dinge dabei :)
    Freue mich schon dar­auf, die Kämpfe zu sehen…

    Es eine Vor­runde geben, in 4 Grup­pen mit 4–5 Per­so­nen (viel­leicht sto­cken wir der Fair­ness hal­ber ein­fach auf 20 Leute auf, indem wir einen Kom­bat­tan­ten ins Renne schi­cken, der nicht über die Vor­runde hin­aus­kom­men wird, aber für die glei­che Anzahl Kämpfe bei allen sorgt). Die ers­ten bei­den aus jeder Gruppe kom­men dann wei­ter und ab da wird es ein K.O. Sys­tem.
    Es wird ins­ge­samt 2 Auf­stiege geben, den ers­ten in der Grup­pen­phase nach 3 Kämp­fen, den zwei­ten zwi­schen Halb­fi­nale und Finale. Das sorgt dafür, dass sowohl der jeweils letzte Grup­pen­kampf als auch das Finale durch neue Fähig­kei­ten inter­es­san­ter gestal­tet wer­den kann :)

    Bei ein paar Teil­neh­mern ste­hen noch Fra­gen zu den Cha­rak­te­ren aus, die hätte ich auch gerne noch am Wochen­ende beant­wor­tet, dann mache ich Anfang der Woche die Aus­lo­sung der Grup­pen und beginne, Ter­mine abzusprechen.

  • Bei mir ist aber alles klar? Hab dir meine Tak­ti­kan­pas­sung nun gesendet.

  • Wann kom­men die Gruppen? :)

  • Immer mit der der Ruhe, ich bin dabei… Frei­tag Abend werde ich wohl dazu kom­men, den letz­ten Rest zu machen, so dass die Sachen dann per Mail an die Teil­neh­mer gehen :)

  • Hab da noch drei Fragen:

    A)bekommt man Gewin­ner– bzw. Verlierer-Gold nach jedem Kampf — sprich 3x bei einem Gegner?

    B)zu dem Ver­brauch der Ladun­gen: nach drei­mal ver­braucht — bedeu­tet das — wenn ich bei drei Kämp­fen nur in zwei Run­den auf Tränke, Schrift­rol­len und diverse andere Ladun­gen zugreife — sind die dann beim nächs­ten Geg­ner wie neu (unverbraucht)?

    C)bleibt die Arena eine Über­ra­schung oder erfährt man am Tag des Kamp­fes alles über den Schauplatz?

    dann schon­mal Danke und bin über die heu­tige Losung sehr gespannt 😉

  • […] Die große Pathfinder-Herausforderung: Gladiatorenwettkampf! […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *