Redakteur — Alexander Baumgartl

Mein Name ist Alex­an­der. Ich hatte schon immer viel gele­sen und gern geschrie­ben, als ich mit 17 meine ers­ten Schritte als Rol­len­spie­ler machte. Aller­dings hatte ich damals so wenig Ahnung, dass ich anfangs dachte, es müss­ten tat­säch­lich Zau­ber­for­meln aus­wen­dig gelernt wer­den. Meine ers­ten Jahre am Wür­fel waren vor­nehm­lich geprägt von exzen­tri­schen Mit­spie­lern und Role­mas­ter, was mich gleich mit sei­nem kom­ple­xen Sys­tem und end­lo­sen Ereig­nis­ta­feln für andere „Ein­stei­ger­sys­teme“ verdarb.

Beson­ders lange dau­erte es nicht, dann unter­stellte man mir, ich könne auch „mal“ den Game­mas­ter geben – aus die­ser Ecke bin ich seit­dem nicht mehr her­aus­ge­kom­men. Ich habe mei­nen Fokus auf Story und Ambi­ente — am bes­ten frei Hand, ohne Cha­rak­ter­blatt und Wür­fel. Das geht, glaubt es mir, und bedeu­tet lange nicht, auf Action und Kämpfe ver­zich­ten zu müs­sen. Sys­teme habe ich kom­men und gehen sehen, dafür lege ich viel Wert auf meine Spie­ler. Die letz­ten Jahre habe ich größ­ten­teils mit dem Rol­len­spiel pau­siert und den­noch so nette Leute wie Annika und Roger ken­nen­ge­lernt. Die bei­den arbei­ten hart daran, damit ich mein Hel­den­kos­tüm wie­der aus der Kiste krame und nachts in gehei­men Zir­keln die Welt rette.

Zu errei­chen bin ich unter alexander[at]teilzeithelden.de .

Alle Arti­kel von Alexander