Roger Lewin ist Chefredakteur von Teilzeithelden und wurde in den frühen 70ern geboren. Er schätzt atmosphärisches Spiel und cineastische Systeme, die taktischen Tiefgang bieten. Mit simulativen Schwergewichten kann man ihn jedoch jagen. Seinen mathematisch-taktischen Anspruch erfüllt er bei Tabletops, da vor allem WH40K und X-Wing. Mehr über Roger erfahrt ihr mit einem Klick auf seinen Namen im Kopf des Artikels.

 

Pen&Paper - Ideen & Gedanken
Oktober 25, 2014 Geschrieben von Roger Lewin

Ulisses Spiele auf der SPIEL 2014 – Verzögerungen und der deutsche Phantastikpreis

Ulisses Spiele auf der SPIEL 2014 – Verzögerungen und der deutsche Phantastikpreis

Wenn der Artikel zum ersten Termin der letzte der Reihe ist, dann muss es dafür gute Gründe geben. Ulisses arbeitet gerade an vielen Projekten, vorrangig an den DSA5-Regeln und den Übersetzungen von Earthdawn und Vampire: The Masquerade 20th Anniversary.

Unsere erste Gesprächspartnerin, Eevie Demirtel, ihres Zeichens DSA-Teamleiterin, stand uns Rede und Antwort zu allen Fragestellungen rund um das bekannteste deutsche Fantasy-Rollenspiel. Michael nahm sich folgend Zeit für alles außer DSA.

Das Schwarze Auge (DSA)

Stand der DSA5-Beta

Am 31.Oktober 2014 endet die DSA5-Beta und das Team wird sich mit dem massiven Rücklauf der Fans in Klausur begeben. Sage und schreibe dreizehn Büroordner sind mit den Zuschriften gefüllt worden. Diesem teils sehr detailreichen Feedback widmen sich Alex Spohr und Jens Ullrich und bemühen sich mit dem Team die Wünsche der Fans mit der Vision des Verlages zusammenzubringen.

Hierbei achtet Ulisses vor allem auf Tendenzen in den Wünschen, so dass der größtmögliche gemeinsame Nenner in die Regeln eingebaut wird. Auch populäre Regelfragmente und gewünschte Detailtiefe werden mit in die Betrachtung genommen. Das kann durchaus darin enden, dass einige Regelbereiche gänzlich anders sind, als die in der derzeit gedruckten DSA5-Beta-Fassung. Viele Fans reagieren jedoch sehr aufgeschlossen auf die bereits vollzogenen Änderungen. Ulisses wird auf jeden Fall bei dem Ziel bleiben, ein leichtgängigeres und schnelleres System zu erschaffen. Dabei sollen Regeln aber auch quantifizierbar und mathematisch belastbar sein und deutlich weniger abhängig vom Gutdünken des Spielleiters.

Die Demorunden auf der SPIEL wurden bereits nach der internen neuesten Version von DSA5 gespielt. Der Plan, das neue Grundregelwerk zur RPC 2015 auf den Markt zu bringen, ist stramm und bringt das Team ins Schwitzen, aber Eevie ist zuversichtlich. Ziel ist auch weiterhin, das Grundregelwerk wirklich als sinnvolles Material zum Spielen nutzen zu können, ohne die starke Aufsplitterung in verschiedene Regelwerke wie in DSA4 mit den Wege der …-Reihe. Die Gesamtkomplexität, die von den Spielern weiterhin gewünscht wird, kann aber nicht in einem Grundregelwerk abgebildet werden.

DSA-Neuheiten

Eevie zeigt uns stolz die limitierte Ausgabe der  Historia.

Eevie zeigt uns stolz die limitierte Ausgabe der Historia.

Söldner, Skalden, Steppenelfen – Das Buch behandelt Meisterpersonen aus nördlichen Gefilden und beinhaltet dazu auch verschiedene Abenteueransätze, die jedoch keinesfalls voll ausgearbeitet sind. Dazu gehören auch einige exotische NSC wie Dunkelelfen oder Orks. Der inoffizielle Arbeitstitel im Hause Ulisses hat was mit Bärten und weiblichen Geschlechtsmerkmalen zu tun, wie mir Eevie zwinkernd mitteilte.

Anno Bosparans Fall – Das Spiel für den belesenen DSA-Liebhaber, manche würden auch sagen, den DSA-Klugscheißer. Auf 336 Karten sind teils sehr obskure historische Ereignisse aus der aventurischen Geschichte beschrieben, diese müssen von den Spielern in die korrekte historische Reihenfolge gebracht werden. Expertenregeln unterscheiden zwischen dem genauen Datum und der bloßen Jahreszahl. Da auch geblufft werden kann, gewinnen nicht nur die Besserwissenden. Zwei bis acht Spieler finden Platz in einer Runde.

Historia Aventurica – Der Band von Florian Don-Schauen ist das geeignete Lesebuch über die gesamte aventurische Vergangenheit und eignet sich als Recherche-Material für Spielleiter genauso wie für das abendliche Schmökern. Je weiter es in die Vergangenheit geht, desto ungenauer und mythologischer werden die Zusammenfassungen. Die Gegenwart ist aufgrund der vielen Abenteuer eher kompakt gehalten. Das Buch sortiert die aktuelle Zeit des Rollenspiels in Epochen ein und bindet die Ereignisse auch in Zeitleisten ein. Der Eindruck der optischen Aufmachung ist sehr gut – hier besonders der umfangreiche Index, leider war das Buch nicht auf der Messe im Verkauf. Die schwarze kunstledergebundene Ausgabe ist auf 300 Stück limitiert, die blaue Variante ist unlimitiert. Auf der SPIEL fiel dem Verlag auf, dass die Goldprägung unsauber ist und so muss die Druckerei hier nacharbeiten.

Das DSA-Spiel für Wohlbelesene.

Das DSA-Spiel für Wohlbelesene.

DSA-Puzzle – im November erscheinen drei DSA-Puzzle mit teils sehr hübschem Artwork. Darunter sind: eine Karte von Aventurien, eine Illustration rund um Eis, Wasser und Luft und eine Illustration mit Feuer, Erde und Humus.

DSA-Planungen

Aktuell arbeitet das Team mit Hochdruck daran, die Splitterdämmerungs-Kampagne fertig zu bekommen, jüngst erschien der Teil Träume von Tod von Anni Dürr dafür. Im Januar 2015 soll dann Seelenernte erscheinen.

Zwei weitere Vademeci sind fertig – Phex und Peraine. Vademecum Peraine erscheint im ersten Quartal 2015. DSA-Classic soll eher einem Abenteuerspiel folgen und sehr wenige Regeln haben.

Deutscher Phantastikpreis

Mitte Oktober konnte Ulisses Spiele für die Romanserie rund um Das Schwarze Auge den Publikumspreis in der Kategorie Beste Serie einheimsen. Die Verleihung fand auf der 28. Buchmesse Convention statt, der Preis wurde von Eevie entgegengenommen. Als Dankeschön dafür gibt es eine Überraschung, was die DSA-eBooks angeht. Gerüchteweise hängt es mit der Preisgestaltung der Klassiker zusammen.

Puzzles und Phantastikpreis.

Puzzles und Phantastikpreis.

Iron Kingdoms

Könige, Nationen und Götter – Das Buch mit rund 380 Farbseiten, produziert als Hardcover, hat sich durch Probleme in der Produktion verzögert. Zeitgleich gab es Anmerkungen des Lizenzgebers. Spätestens im November wird es den Verkauf erreichen. Ulisses hat zurzeit Engpässe bei der Abarbeitung der Versandmaterialien, bedingt durch große Vorbesteller-Aktionen. Völker und Nationen von Cygnar, Khador, Llael, Ord und dem Protektorat von Menoth werden in diesem Band näher beschrieben, er enthält auch neue Karrieren, Ausrüstung und Steamjacks.

Pathfinder

Ausrüstungskompendium – Auch hier hat die Produktion geholpert, ausgelöst durch die Druckerei. Der Neudruck soll bis Ende Oktober im Handel sein. Wir haben die englische Version bereits besprochen. Das NSC-Kompendium hingegen, welches erst nach dem Ausrüstungskompendium erscheinen sollte, ist bereits auf dem Markt erhältlich.

Bis Ende Oktober soll auch noch der fünfte Teil des Winterkönigin-Abenteuerpfades erscheinen – Rasputin muss sterben! Im Rahmen des Abenteuerpfades werden das Weltenwandeln und andere Planeten thematisiert und so verschlägt es Spieler hier in das zaristische Russland des frühen 20. Jahrhunderts. Der sechste Teil des Pfades kommt im Dezember.

Update: Auch hier soll sich die Produktion wegen Fehlern im Druck bis in den November verzögern.

In 2015 wird Ulisses den Abenteuerpfad Der Zorn der Gerechten angehen, dieser ist die Übersetzung von Wraith of the Righteous. Dieser Pfad wendet sich an Charaktere auf der Machtstufe des Mythic Adventures. Michael sagte uns, dass man sich hier mit zünftiger Dämonenschnetzelei vergnügen wird.

Möglicherweise wird auch Iron Gods übersetzt werden. Abhängig vom einem möglichen Crowdfunding könnte hier ein anderer Veröffentlichungsweg gewählt werden. Statt sechs Einzelbänden würde es dann zwei dicke Einzelbände geben, die jeweils drei Abenteuer beinhalten.

Michael und Iron Kingdoms - eine enge Freundschaft.

Michael und Iron Kingdoms – eine enge Freundschaft.

Earthdawn

Eigentlich sollte auf der SPIEL 2014 das Spielerhandbuch auf Deutsch präsentiert werden. Leider jedoch lagen noch nicht alle Illustrationen vor, auch wenn die Übersetzung fertig ist. Das Buch wird einem anderen Layout folgen als die amerikanische Variante. Dafür liegen bereits die ersten Texte des Spielleiterhandbuches vor. Ulisses plant auch eigene deutschsprachige Earthdawn-Produkte.

Ross Babcock, der Chef von FASA Games und Gründer von FASA Corporation, war auf der Messe auch zugegen. Leider passte ein Interview nicht mehr in unseren Zeitplan. FASA arbeitet parallel auch an 1879 und einem Relaunch von Demonworld.

Vampire: Jubiläumsedition

Die Übersetzung läuft, so dass Michael zuversichtlich ist, das Regelwerk auf der RPC 2015 am Stand zu haben. Das Crowdfunding startet im ersten Quartal 2015. Die zuvor angekündigte Diskussion bestimmter Begriffe der Spielwelt wurde mit dem Ergebnis beendet, dass beim alten Übersetzungsglossar geblieben wird.

Weitere Welt der Dunkelheit-Titel sind auch angedacht, so z.B. Werwolf: die Apokalypse.

Kaphornia

Der sechste Teil der humorvollen Rollenspiel-Saga ist nun erschienen. In Die Rückkehr der Yeti-Elfen werden die Charaktere auf ein wildes Sammelsurium von Neuinterpretationen bekannter Helden und Schurken aus Film und Roman treffen. Die ganze Reihe in ihrer digitalen Variante ist im Pay-What-You-Want-Modell (Bezahle so viel, wie Du meinst, dass es angemessen ist) im Webstore von Ulisses zu erstehen. Der Autor arbeitet an einer neuen Reihe.

Tabletop

Schicksalspfade bekommt ein neues Spielset für die ikonischen Helden aus DSA5. Diese werden Spielwerte für den echten Helden, aber auch die generischen „normalen“ Werte, enthalten. Schicksalspfade kommt gut bei Brettspielern an, verrät uns Michael.

InfinityOperation Icestorm war eine der größten Versandaktionen, die Ulisses je gemacht hat. Michael schätzt es damit als das drittgrößte Tabletop im deutschen Raum ein. Die Resonanzen auf die Box sind sehr gut. Das kommende Regelwerk wird als zwei Softcover im Schuber erscheinen. Hintergrundwelt und Regeln werden getrennt behandelt. Die deutsche Version ist für das erste Quartal 2015 angedacht.

Warmachine/Hordes – das übersetzte Exigenz erscheint kurz nach der Messe. Für die Farrow ist eine neue Warlock enthalten. Xerxis, dessen Rückgrat gebrochen wurde, erlebt eine neue Inkarnation. Neu sind auch Lesser Warlocks, die als Solo oder als Truppführer agieren.

Battletech – die Übersetzung des Tactical Operations wird zum Weihnachtsgeschäft erwartet. Auch ein Band zu den Verteidigungsstreitkräften des Sternenbunds ist in Arbeit. Das Kompendium zu Alpha Strike ist im Lektorat.

Brettspiele

Myth hat zur Messe noch nicht das Lager erreicht. Ulisses beliefert die deutschen Kickstarter-Kunden.

Update 24. Oktober: Myth hat mittlerweile das Lager erreicht und Ulisses ist eifrig beim Umpacken.

Bereits in der ersten Woche war die erste Auflage des Pathfinder Abenteuerkartenspiels ausverkauft. Das stellt ein Unikum dar, was so noch nie geschah. Natürlich freute sich Michael darüber sehr. In einem kommenden Set werden Schiffe eine große Rolle spielen.

DSA Arena kommt 2015 heraus. Hierbei handelt es sich um ein kompetitives Kartenspiel, in welchem jeder Charakter genau auf seine Fähigkeiten spezialisiert ist. Vermutlich wird es auch einen kooperativen Modus geben. Hierbei handelt es sich nicht um das Beat’em Up aus dem Jahr 2004.

Abgebildete Produkte: Ulisses Spiele; Fotografien: Roger Lewin

 


Wissenwertes über uns

Dir ist nicht klar, was der Daumen unter einer Rezension bedeutet? Dafür haben wir diese Übersicht, die Dir dabei helfen soll, die Information dahinter zu verstehen.

Bei dem Magazin Teilzeithelden arbeiten rund 30 Menschen mit. Die Meinung eines Einzelnen stellt nicht unbedingt die Meinung aller dar.
Die Betriebskosten werden durch Anzeigen, Affiliate-Erträge und Spenden gedeckt, die Redakteure und Lektoren arbeiten unentgeltlich. Mit Patreon kannst Du unseren Kollegen "Danke!" sagen.
Patreon

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *