Übersicht: Phantastik-Feuilleton

Artikel zum Thema Phantastik jenseits der Welt der Spiele.

Kolumne: Das Prinzip „Hoffnung“
Phantastik-Feuilleton
Juni 8, 2016 Geschrieben von Felix Münter

Kolumne: Das Prinzip „Hoffnung“

Warum eigentlich immer die Hoffnungslosigkeit? Unsere Welt bietet genügend Schrecken, um sich im Bereich von Rollenspielen, Gaming und Literatur einfach einmal auf den Gegensatz stürzen kann: Das bewusste Spiel mit dem Thema Hoffnung. Warum dies spannend sein kann, berichtet Felix heute in seiner Kolumne.

Diebstahl bleibt Diebstahl – Egal, um was es geht
Phantastik-Feuilleton
April 25, 2016 Geschrieben von Felix Münter

Diebstahl bleibt Diebstahl – Egal, um was es geht

Hand aufs Herz: Egal ob Kopien von Filmen, Musik, Regelwerken oder Büchern, die meisten wissen, wo und wie man sie im Internet findet. Doch die Bereitstellung und auch Aneignung sind nicht nur illegal, sondern auch eine respektlose Schweinerei den Kreativschaffenden gegenüber, findet unser Autor Felix.

Kolumne: Will gut Ding wirklich Weile haben?
Phantastik-Feuilleton
Februar 22, 2016 Geschrieben von Felix Münter

Kolumne: Will gut Ding wirklich Weile haben?

Wie lange muss an einem Buch gearbeitet werden, bis es als „gut“ gilt? Sind Geschichten wie guter Wein oder Whiskey, müssen sie also erst über Jahre reifen, bevor man sie dem Publikum offenbart? Eine gute Geschichte hat überhaupt nichts mit ihrer Bearbeitungszeit zu tun – findet zumindest unser Autor Felix.

Kolumne: Feedback und Rezensionen – Große Macht, große Verantwortung
Phantastik-Feuilleton
Januar 11, 2016 Geschrieben von Felix Münter

Kolumne: Feedback und Rezensionen – Große Macht, große Verantwortung

Früher oder später kommt der Moment, vor dem alle Kreativschaffenden – egal ob Autoren, Filmemacher oder Musiker – bangen: Rezensionen. Schön, wenn es positives Feedback ist, blöd, wenn es eine negative Rückmeldung ist. Und da es heute einfacher denn je ist, Bewertungen für Produkte abzugeben, sollte man mal über die Verantwortung des Rezensenten reden.

Faszination Untot
Phantastik-Feuilleton
Oktober 23, 2015 Geschrieben von Sebastian Schroer

Faszination Untot

Seit Jahren grassieren Zombies wie eine eigene Seuche über die Leinwand. Auch Bücher und Comics werden von ihnen in Horden gefüllt. Statt, wie viele Trends, irgendwann zu überreizen, steigt ihre Popularität augenscheinlich von Jahr zu Jahr. Woher kommt sie, diese Faszination für die wandelnden Toten?

Mein Spiel des Lebens – Wie ich anfing und nicht wieder aufhören konnte
Phantastik-Feuilleton
September 17, 2015 Geschrieben von Annika Lewin

Mein Spiel des Lebens – Wie ich anfing und nicht wieder aufhören konnte

Wenn man in der Vergangenheit wühlt, kommt allerhand Kram wieder hervor: Mein Erstkontakt mit Rollenspiel, die WoW- und LARP-Zeit…viele schöne (und auch weniger schöne…) Erinnerungen, deren Ereignisse ihre Spuren in meinem Leben hinterlassen haben. Es war alles dabei: Liebe, Drama, Thriller – also holt die Taschentücher raus, jetzt wird’s kitschig.